Aktueller Phishing-Angriff auf die HHU

Es gibt aktuell einen fokussierten Phishing-Angriff auf die HHU.

Über 100 Nutzerinnen und Nutzer haben heute E-Mails erhalten, welche sich auf eine vorherige, echte Korrespondenz beziehen und einen externen Link auf mögliche Schadsoftware enthalten.

Wir möchten hier nochmal eindringlich daran erinnern, aufmerksam zu sein und die Empfehlungen des ZIM zu beachten.

Helpdesk/ZIM: Schließung für Publikumsverkehr

Der Helpdesk des ZIM ist ab sofort nur noch per E-Mail oder telefonisch erreichbar, das Gebäude 25.41 / ZIM ist für den Publikumsverkehr gesperrt. Die Sperrung betrifft ebenso die öffentlichen Computerarbeitsplätze, die Schulungs- und Prüfungsräume und den Lernraum für Studierende im Foyer des ZIM.

Girl's Day am ZIM

Aufgrund der zunehmenden Verbreitung des Coronavirus werden der Girl's Day - Mädchen-Zukunftstag und der Boys' Day - Jungen-Zukunftstag für dieses Jahr bundesweit abgesagt!

Mehr Kapazitäten für HILBERT

Zur besseren Unterstützung der KI-Forschung wird das Hochleistungsrechnercluster am ZIM technisch erheblich verstärkt. Zusätzlich erscheint eine neue Richtlinie des BMBF zum Thema KI & Big Data zur Forschung in der digitalen Hochschulbildung.

ELB-Postervorstellung in Berlin

Das ZIM hat ein weiteres Poster zum Thema elektronische Laborbücher vorgestellt - das Hochschulforum Digitalisierung (HFD) und der Deutsche Akademische Austauschdienst (DAAD) veranstalteten eine Konferenz zum Thema "Strategies Beyond Borders".

Status der Systeme

Statuswebseite
Informationen zu allen Störungen in den letzten 8 Tagen.
Verantwortlich für den Inhalt: E-Mail sendenZIM