Zum Inhalt springenZur Suche springen

Content-Management-System Typo3

Servicebeschreibung

Das ZIM stellt die Webservices für den Internetauftritt der HHU und deren Einrichtungen zur Verfügung. Dazu zählen Content-Management-Systeme (CMS) für die Auftritte der Einrichtungen sowie die Technik zum Hosten von Internetseiten für Einrichtungen der HHU.

Das Typo3 System steht allen Beschäftigten sowie den Instituten und Einrichtungen der HHU für redaktionelle Zwecke zur Verfügung.

Alle Angehörigen der HHU können einen Zugang zum Typo3 Backend erhalten. Dazu melden Sie sich bitte bei Ihrem/Ihrer Bereichsadministrator/in. Wenn Sie Ihre/n Bereichsadministrator/in nicht kennen, schreiben Sie bitte eine E-Mail an den rechts genannten Kontakt.

Der Zugang zum Typo3 Backend kann nur aus dem HHU Netz (oder per VPN) und über folgende Adresse erfolgen: https://redaktion.hhu.de/typo3/

Für den Service werden keine zusätzlichen Gebühren für die Nutzenden in Rechnung gestellt.

FAQ

Das ZIM stellt als technische Basis für den Webauftritt der HHU das Content-​Management-System (CMS) Typo3 inklusive des offiziellen Corporate Designs (CD) zur Verfügung. Dieses System steht allen Einrichtungen der Universität zur Verfügung.

Im Jahr 2019 musste die Struktur der Webseiten überarbeitet werden. So sind etwa die Seiten der Fächer der Fakultät nicht mehr Bestandteil der zentralen Fakultätsseiten. Diese Änderung war nötig, um kompatibel mit den aktuellen Typo3 Versionen zu sein.

Beim Setzen von Links gibt es daher nun eine Neuerung. Die zentralen Seiten (https://www.hhu.de/) finden Sie wie nun im Ordner "Zentralredaktion".

Alle anderen Seiten wurden analog zur bisherigen Struktur im neuen Bereich "HHU" unter "Webseiten" eingeordnet. 
 

Die vom Typo3 generierten Seiten werden aus Performancegründen auf dem Webserver gecached, das heißt sie sind dort zwischengespeichert. Nachts werden die Caches automatisch aktualisiert.

Den Cache auf dem Webserver kann man für eine Seite aber auch aktualisieren, indem man das Neuladen der Seite je nach Browser mit der Tastenkombination "Strg + F5" oder "Shift + Reload-​Button" erzwingt, also genau so, wie man auch den lokalen Browser-​Cache aktualisiert. Bei neueren Versionen des Internet-​Explorers geschieht dies am besten durch einen Klick auf den Kompatibilitätsmodus-​Button.

Achtung Mac Nutzende:
Die Tastenkombination ist hier Command+ Shift + R (Firefox). Das Aktualisieren des Cache mit dem Browser Safari funktioniert nicht!

Aktualisierungen von Inhalten in Plugins (z.B. News Kalender, Adressen)

Wenn Sie Daten aktualisieren die sich nicht auf der Seite befinden auf der Sie angezeigt werden - Das ist z.B. bei News, Kalendereinträgen oder Adressen der Fall - genügt das Aktualisieren über Strg+F5 leider nicht. Hier muß zusätzlich der Seitencache der Seite auf der die Inhalte angezeigt werden aktualisiert werden. Dazu drücken Sie nach dem Sie die Seite im Seitenbaum ausgewählt haben oben rechts das schwarze Blitz-Symbol, und aktualisieren anschließend wie üblich.


Auch wenn Sie die Caches nicht händisch aktualisieren sind alle Änderungen spätestens am nächsten Tag aktiv!

Wenn man Inhaltselemente in der Seitenansicht des Typo3-​Redaktions-Interfaces über die Zwischenablage kopiert und einfügt, werden die neu eingefügten Kopien zunächst automatisch als "verborgen" markiert.

Das hat zur Folge, dass diese Elemente auch in der Redaktionsseitenansicht nur dann erscheinen, wenn in der Seitenansicht unter dem Reiter "Erweiterte Funktionen" das Häkchen bei "Verborgene Elemente anzeigen" gesetzt ist.

Verantwortlichkeit: