Jump to contentJump to search

Fileserver

Servicebeschreibung

Institute und Einrichtungen können beim ZIM Festplattenspeicher in Form von gesicherten (virtuellen) Fileservern erhalten, der über das Rechnernetz wie eine lokale Festplatte oder wie direkt angeschlossene Speicher-​Raid-Systeme genutzt werden können. Dieser vom ZIM bereitgestellte Storage wird in das Instituts-​eigene Subnetz gehängt und kann von dort aus genutzt werden. Bei Bedarf stehen Snapshots und Backups und weitere Zusatzleistungen zur Verfügung oder können eingerichtet werden. Die Benutzerverwaltung erfolgt über die zentrale Unikennung und die AD-​Infrastruktur.

Der Dienst steht allen Instituten und Einrichtungen der HHU für dienstliche Zwecke zur Verfügung. 

  • Zentraler Storage für Serversysteme im Maschinensaal des ZIM kann angefordert und erweitert werden
  • Fileserverbereiche (Netzlaufwerke inkl. Backup) für Einrichtungen der HHU

Bei Interesse schreiben Sie bitte eine E-Mail an den genannten Ansprechpartner, und geben Ihren Namen, Ihre Einrichtung und die Größe des gewünschten Festplattenspeichers an.

Für Campus Kunden entstehen bis zu einer Kapazität von 5TB keine Kosten.

Darüber hinaus müssen sich die Institute / Arbeitsgruppen an einem Ausbau der Infrastruktur beteiligen. Die Kosten dafür lagen in der
Vergangenheit bei +/- 300€/TB (einmalig).

Für Kunden aus der Uniklinik liegt die kostenfreie Grenze bei 3TB.

Responsible for the content: