ZIM Archiv

Bitte geben Sie einen Suchbegriff ein.

11.04.08 Neuer Arbeitskreis Wissenschaftliches Rechnen an der HHU (AWR)

Das Zentrum für Informations- und Medientechnologie (ZIM) möchte alle Anwender des Wissenschaftlichen Rechnens - insbesondere des Hochleistungsrechnens (HPC) und der Hochleistungsvisualisierung (HPV) - herzlich einladen zur Mitarbeit im neuen Arbeitskreis "Wissenschaftliches Rechnen an der HHU" (AWR).

Kategorie: ZIM-Meldung

11.04.08 Tagung des ZKI-Arbeitskreises Supercomputing 17.-18.04.2008

Das Zentrum für Informations- und Medientechnologie (ZIM) organisiert die Frühjahrstagung 2008 des Arbeitskreises Supercomputing der "Zentren für Kommunikation und Informationsverarbeitung e.V." (ZKI e.V.) der Rechenzentren in Wissenschaft und Forschung im deutschsprachigen Raum.

Kategorie: ZIM-Meldung

02.04.08 Abschied: Im ZIM gehen in den Ruhestand

Zum 1.4.2008 verabschiedete das ZIM drei langjährige Mitarbeiter in den Ruhestand.

Kategorie: ZIM-Meldung

14.02.08 Citavi-Campuslizenz

Ab sofort bietet die ULB Düsseldorf den Studierenden, Lehrenden und Forschenden sowie dem gesamten Personal der HHU einen neuen Service: die Citavi-Campuslizenz.

Kategorie: ZIM-Meldung

24.01.08 Werner Konrad ist tot.

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des ZIM trauern um ihren Kollegen Werner Konrad.

Kategorie: ZIM-Meldung

07.01.08 Das ZIM im Fernsehen

Der WDR berichtete über die Pressekonferenz vom 7.12.2007. Prof. Olbrich und Dr. Manten kamen am 20.12. in der WDR-Sendung »Lokalzeit aus Düsseldorf« zu Wort.

Kategorie: ZIM-Meldung

07.12.07 Informatiker simulieren Wetter

Durch eine großzügige Spende des IT-Konzerns Hewlett-Packard wurde an der Heinrich-Heine-Universität ein Forschungsprojekt zur Klimaveränderung und 3D-Visualisierung von Wetterdaten unterstützt.

Kategorie: ZIM-Meldung

29.11.07 Wir gratulieren

Das RRZN, das Regionale Rechenzentrum für Niedersachen/Leibniz Universität Hannover, hat vor 25 Jahren eine Kooperation auf dem Gebiet der EDV-Dokumentation initiiert und seither koordiniert.

Kategorie: ZIM-Meldung

06.11.07 Installation Storage

Mit Hilfe einer HBFG-Maßnahme ist das ZIM in der Lage, seine Infrastruktur (Storage und Server) umfangreich zu erneuern. Die letzte Maßnahme dieser Art liegt mittlerweile 8 Jahre zurück. In der Zwischenzeit war es nicht möglich, mehr als das Allernotwenigste zu erneuern oder zu erweitern. Ende September dieses Jahres konnte nach einer Europa-weiten Ausschreibung der Zuschlag für Festplatten-Subsysteme, eine Tape-Library, einen Fileserver sowie Storage-Virtualisierung und -Netz an ein Angebot der Firma pro-com mit IBM-Produkten erteilt werden. Nachdem nunmehr alle Teile geliefert worden sind, konnte am 5.11.  mit der Installation der Hardware begonnen worden. Die Infrastruktur ist auf zwei Standorte verteilt, um die Gefahr von Totalausfällen zu verringern. Das Foto zeigt den Aufbau der Racks mit Festplatten und Storage-Netzwerk-Technik im ZIM.

Insgesamt sind 134.4 TByte brutto (das sind mehr als 90 TByte netto!) Storage  in unterschiedlichen Qualitätsstufen eingebaut worden. Die Aufbau der Hardware, sowie die Inbetriebnahme der SAN-Switches und der Virtualisierungsschicht ist mittlerweile abgeschlossen. Für die nächsten Wochen steht die Inbetriebnahme des Fileservers und der Tape...

Kategorie: ZIM-Meldung

15.10.07 Tag der Forschung 2007

Das ZIM nimmt am diesjährigen Tag der Forschung mit einer Anzahl von Vorträgen und Demonstrationen teil, die sämtlich im Raum 00.45 auf Ebene 00 des ZIM-Gebäudes 25.41 stattfinden.

10:00-10:45 Uhr

3D-Filme für Forschung und Lehre -  Virtuelle Welten zum Greifen nahe

Die hohe Leistungsfähigkeit heutiger Rechner ermöglicht die numerische Simulation komplexer, mehrdimensionaler, dynamischer Phänomene. Durch Parallelisierungstechniken können auf aktuellen Hochleistungsrechnern inzwischen so große Szenarien simuliert werden, dass konventionelle Ansätze zur Interpretation der umfangreichen Ergebnisse nicht mehr handhabbar sind. Der Einsatz innovativer, explorativer Visualisierungsverfahren im Zusammenhang mit hochinteraktiven 3D-/Virtual-Reality-Technologien in netzverteilten Systemen gewinnt dabei zunehmend an Bedeutung.Referent: Prof. Dr. Stephan Olbrich, Direktor des ZIM , Lehrstuhl IT-Management

10:45-11:00,  11:55-12:15, 14:40-14:50 (nicht im Programmheft angekündigt)

Demonstration einer 3D-Projektion im Eingangsbereich des ZIMAnhand einiger Bespiele aus unterschiedlichen Forschungsbereichen wird gezeigt, wie 3D-Projektionen bei der Visualisierung von wissenschaftlichen Simulationen...

Kategorie: ZIM-Meldung

Treffer 131 bis 140 von 168

Verantwortlich für den Inhalt: E-Mail sendenZIM