WI-FI HHU EDUROAM

Das Funknetz (WI-FI) eduroam der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf bildet den drahtlosen Netzbereich der Heinrich-Heine-Universität. Der Betrieb von eigenen WLAN-Sendern (Hotspots, Smartphones im Tethering Mode oder Apple Remote) im Bereich der Universität und insbesondere der Anschluss von eigenen Sendern an das Campusnetz ist nicht erlaubt.  Ebenso ist der Betrieb von eigenen DHCP-Servern oder sonstigen Netzservern im WLAN Netz nicht erlaubt. Der Einsatz von Bluetooth stört den Betrieb des 2,4 GHz WLAN.
(siehe IT-Sicherheitskonzept vom 6.12.2004, Abschnitt 3.5)

Der Zugang erfolgt über die SSID eduroam. Die Datenübertragung erfolgt dabei verschlüsselt. Zur Authentifizierung nutzen Sie ihre Uni-Kennung und das Passwort der HHU bzw. die jeweiligen Daten der Heimuniversität.

Es  werden aktuell folgende Protokolle unterstützt:

* EAP-TTLS mit PAP

* EAP-TTLS mit mschapv2

* PEAP mit mschapv2

 Das Zertifikat des Authentifizierungsservers können Sie undefinedhier herunterladen.

 Bei Problemen wenden Sie sich an das undefinedHelp Desk im ZIM Gebäude 25.41.oder schreiben Sie eine Mail über das Trouble-Ticket-System (siehe rechte Spalte).

Trouble-Ticket-System

Verantwortlich für den Inhalt: E-Mail sendenAngelika Asbeck