Informationen für Benutzer

Bei der netzbasierten Live-Video-Übertragung (Live-Streaming) wird eine Veranstaltung mit einer professionellen Kamera (Bild und Ton) aufgezeichnet und über das bestehende Netz (LAN der HHU) von einem Raum/Hörsaal in andere Räume/Hörsäle gleichzeitig übertragen. Es besteht ebenfalls die Möglichkeit, Videoaufnahmen später im MMZ nachzubearbeiten und als Abrufvideo (Video-on-demand) zur Verfügung zu stellen.

Das MMZ stellt für das Live-Streaming die technischen Geräte (Kamera, Video-Encoder und Video-Decoder) sowie Personal zur Verfügung. Die Live-Video-Übertragung wird in enger Zusammenarbeit mit dem technischen Gebäudemanagement (D6.2) durchgeführt, das die Geräte im Hörsaal (Beamer, Mikrofone und Beschallungssysteme) bereitstellt. Bitte beachten Sie, dass die Dienstleistung mindestens eine Woche vor Veranstaltungstermin beantragt werden muss.

Aus didaktischer Sicht sind nicht alle Veranstaltungen für eine Live-Video-Übertragung geeignet.

Antragsformular

Netzbasierte Übertragung von Veranstaltungen

Antrag auf netzbasierte Übertragung von Veranstaltungen

Mitarbeiter MMZ

Tobias Koch

Gebäude: 15.16
Etage/Raum: 02.02
Tel.: +49 211 81-19750
Verantwortlich für den Inhalt: E-Mail sendenZIM