Anbindung Ihres iPhone / iPad / iPod touch an Exchange

Apple's beliebte iOS-Geräte - iPhone, iPad und iPod touch - sind mindestens seit der System-Version iOS 4 Microsoft-ActiveSync-kompatibel: Sie können nicht nur auf E-Mails, Termine und Kontakte eines Accounts auf einem Exchange-Server zugreifen, sondern informieren Sie auch aktuell über neue Besprechungsanfragen oder erinnern Sie an Termine.

Um diese Funktion für Ihren Exchange-Account auf dem zentralen Server im ZIM einzurichten, können Sie manuell auf dem iOS-Gerät die passenden Einstellungen vornehmen (den Einstiegspunkt finden Sie unter Einstellungen / Mail, Kontakte, Kalender / Account hinzufügen...); viel einfacher ist es aber mit einem vom Dienstanbieter bereitgestellten Profil, das diesen Vorgang automatisiert. Wie Sie unsere Schnittstelle zur Bereitstellung eines solchen Profils verwenden können, beschreiben wir im folgenden.Voraussetzung ist, dass Sie bereits über einen Internet-Zugang für Ihr Gerät verfügen. Öffnen Sie den Safari-Webbrowser und klicken Sie in die Adresszeile irgend eines Fensters zur manuellen Eingabe der Adress iphone.hhu.de (ipad.hhu.de und ipod.hhu.de funktionieren genauso):

Tippen Sie dann auf Öffnen. Sie werden umgeleitet auf eine Anmeldeseite mit gesicherter Übertragung (SSL-Verschlüsselung) auf einem zentralen Server im ZIM. Geben Sie dort Ihre Benutzerkennung (Groß-/Kleinschreibung hier egal) und Ihr Passwort (hier muss die Eingabe exakt sein) ein:

Nach erneutem Öffnen wird auf dem Server aus Informationen zu Ihrer Benutzerkennung aus dem Benutzerverzeichnis eine Profildatei (Endung .mobileconfig) erzeugt und übertragen, die vom iOS-System so dargestellt wird:

Um das Profil nutzen zu können, müssen Sie Installieren antippen und im Laufe der Installation zweimal Ihr Passwort für die Uni-Kennung eingeben: Einmal für das WLAN eduroam, ein zweites Mal für den Exchange-Account. Nach der Installation stehen Ihnen folgende Dienste zur Verfügung:

  • Das WiFi-Netzwerk eduroam, das mit unveränderten Einstellungen nicht nur auf dem Campus der HHU funktioniert, sondern in vielen anderen Hochschulen weltweit, sofern diese am eduroam-Verbund teilnehmen und ihr WiFi-Netz mit der standardisierten SSID eduroam anbieten (siehe dazu http://www.eduroam.org/).
  • Zugriff auf alle Ihre Mail-Ordner in der Anwendung Mail. (Nebenbai: Benutzer, die keinen Exchange- , sondern einen Standard-Uni-Mail-Account besitzen, erhalten über die gleiche Schnittstelle ein Profil für den Zugriff auf die Uni-Mail per IMAP; die Auswahl erfolgt automatisch aufgrund von Informationen im Benutzerverzeichnis.)
  • Zugriff auf Ihren Exchange-Kalender in der Standard-Kalenderanwendung - einschließlich Einladungen zu Besprechungen annehmen oder ablehnen und natürlich neue Termine erstellen oder zu Besprechungen einladen.
  • Zugriff auf Ihre Kontakte, die Sie z.B. in Outlook erstellt haben, sowie auf die globale Adressliste des Exchange-Servers im Standard-Adressbuch von iOS.
Verantwortlich für den Inhalt: E-Mail sendenZIM