Filesharing

Institute und Einrichtungen können beim ZIM Festplattenspeicher in Form von gesicherten (virtuellen) Fileservern erhalten, der über das Rechnernetz wie eine lokale Festplatte oder wie direkt angeschlossene Speicher-Raid-Systeme genutzt werden können. Dieser vom ZIM bereitgestellte Storage wird in das Instituts-eigene Subnetz gehängt und kann von dort aus genutzt werden. Bei Bedarf stehen Snapshots und Backups und weitere Zusatzleistungen zur Verfügung oder können eingerichtet werden. Die Benutzerverwaltung erfolgt über die zentrale Unikennung und die AD-Infrastruktur.

Ansprechpartner

Server-Hosting

Sascha Pöstges

Fileserver

Marcel Merkwitz

Verantwortlich für den Inhalt: E-Mail sendenZIM