Abstimmsysteme


Elektronische Abstimmsysteme (oder auch Voting-Systeme) ermöglichen es, den Wissensstand  von Vorlesungsteilnehmen anonym abzufragen, die Ergebnisse unmittelbar auszuwerten und  dynamisch in der Vorlesung zu präsentieren.

Abstimmsysteme an der HHU

Aus Mitteln des Lehrförderungsfonds ist auf Antrag der Studiendekane der Mathematisch-Naturwissenschaftlichen, der Medizinischen und der Philosophischen Fakultät ein Abstimmsystem der Firma OptionFinder für den Einsatz in Vorlesungen angeschafft worden.


Dieses Abstimmsystem besteht aus 600 Abstimmgeräten und 2 Funk-Stationen, die parallel betrieben werden können. Die dazugehörige Software läßt sich leicht in PowerPoint integrieren. Dazu stehen 2 verschiedene Softwareprodukte zur Auswahl, für die ausreichend viele Lizenzen zur Verfügung stehen:

OptionPower und EdiVotePlus

Es steht ab dem Wintersemester 2009/2010 allen Dozierenden der Universität zur Verfügung und kann über Herrn Peter Ixkes angefordert werden. Seit Anfang August ist Michaela Kyere neue Ansprechpartnerin, um Dozierende bei der Installation, Vorbereitung und Durchführung der Veranstaltung zu unterstützen.

Technischer Aufbau

Die Abstimmsysteme bestehen aus den mobilen Abstimmgeräten, die an die Studierenden ausgegeben werden, Infrarot-Empfängern, die an den Computer des Dozenten angeschlossen sind, und der dazugehörigen Software. Die Software dient zur Präsentationsaufbereitung, Auswertung und Darstellung der Fragen bzw. Antworten und  ist bei den meisten Abstimmsystemen ein leicht zu bedienendes PowerPoint-Plugin.


Bei einer Abstimmung präsentiert der Dozent seine Frage innerhalb der PowerPoint Präsentation und stellt mehrere Antworten zur Auswahl. Danach werden die Studierenden aufgefordert, ihre Stimme mit dem Abstimmgerät abzugeben. Die abgegebenen Rückmeldungen werden über einen Funk-Empfänger angenommen und über eine USB-Schnittstelle an den Rechner weitergeleitet. Die  Software übernimmt dann unmittelbar die Auswertung. Die Ergebnisse werden direkt in der Präsentation angezeigt.

Ansprechpartnerin

Michaela Kyere

Gebäude: 15.16
Etage/Raum: 02.11
Tel.: +49 211 81-19305
Verantwortlich für den Inhalt: E-Mail sendenZIM