05.01.18 16:50

Hinweise zu aktuellen Sicherheitslücken

Derzeit wird in den Medien viel über zwei Sicherheitslücken (Meltdown und Spectre) in Computern berichtet. Diese Sicherheitslücken ermöglichen es Angreifern private Daten aus dem Speicher des Computers auszulesen. Diese Lücken lassen sich durch eine bösartige Anwendung / App und vermutlich auch durch den Besuch einer Webseite ausnutzen.

Die Lücken gehen zurück auf Fehler in der Prozessor-Hardware von Intel, AMD und ARM. Da sich diese Prozessoren in den meisten Computer, Notebooks und Smartphones befinden, ist so gut wie jedes Gerät unabhängig vom Betriebssystem (Windows, Linux, macOS, iOS, Android) betroffen.

Einige Hersteller haben bereits Updates bereit gestellt und viele werden in den kommenden Tagen folgen. Daher sollten Sie in den kommenden Tagen immer wieder prüfen, ob es Updates für ihre Geräte bzw. Betriebssystem gibt.

Auch die Systeme im ZIM sind von diesen Lücken betroffen und müssen upgedatet werden. Dadurch kann es zu kurzen Unterbrechungen bei einzelnen Diensten in den kommenden Tagen kommen.

Verantwortlich für den Inhalt: E-Mail sendenZIM