Meldung von Sicherheitsvorfällen (CERT)

Zur Verbesserung der IT-Sicherheit an der HHU richtet das Zentrum für Informations- und Medientechnologie (ZIM) ein CERT (Computer Emergency Response Team) ein.

Zielsetzung des HHU-CERT

Für freie Forschung und Lehre werden möglichst sichere Netze und Kommunikationswege benötigt. Dies im Rahmen des technisch und personell Möglichen zu garantieren, ist erklärtes Ziel des HHU-CERT. Zum umfangreichen Aufgabenkatalog des "Computer Emergency Response Teams" im ZIM zählen u.a.:

  • die kompetente Betreuung der Hochschulangehörigen bei der Durchführung vorbeugender Maßnahmen, um die Sicherheit der eingesetzten Systeme zu erhöhen,
  • möglichst schnelle und effiziente Hilfe als Reaktion auf eingetretene Vorfälle (beispielsweise bei "Hacker"-Angriffen, Sicherheitslücken, Computer-Würmern, Verbreitung "Trojanischer Pferde" etc.),
  • Aufbereitung von Informationen und Durchführung von Untersuchungen, soweit dies der Vorbereitung dient oder erforderlich ist zur Überprüfung von Hinweisen auf Sicherheitsprobleme,
  • Bereitstellung geeigneter Hilfsmittel (z.B. Antiviren-Software) oder Verweise auf Tools, die im Internet verfügbar sind,
  • enge Zusammenarbeit und Erfahrungsaustausch mit den System-Administratoren der Fakultäten bzw. Institute und weiterer zentraler Einrichtungen der HHU, u.a. über eine (geschlossene) Mailingliste, in der sicherheitskritische Informationen verbreitet werden,
  • Kooperation mit anderen Notfallteams: Das HHU-CERT strebt eine intensive Zusammenarbeit mit nationalen und internationalen CERTs an, um Erfahrungsaustausch und kontinuierliche Weiterbildung der eigenen Fachkräfte sicherzustellen,
  • Kommunikation mit Anbietern von Sicherheitssoftware und -dienstleistungen, um sicherheitsrelevante Informationen kurzfristig verfügbar machen zu können.

Kontakt

Unter der Adresse undefinedcert(at)hhu.de erreichen Sie das HHU-CERT, das Sicherheitsteam der HHU. IT- Sicherheitsvorfälle können auch über die ZIM-Hotline 0211 / 81 10111 gemeldet werden.

Bitte setzen Sie sich mit uns in Verbindung, wenn Sie

  • Sicherheitsprobleme im HHU-Netz oder Angriffe aus dem Bereich der HHU heraus feststellen (IP-Adressen 134.99.0.0/16),
  • Fragen zum Thema "IT-Sicherheit im HHU-Netz" haben,
  • Hinweise, Korrekturen oder Ergänzungen zu den HHU-CERT-Webseiten beitragen können.

Richtlinie für IT-Sicherheit an der HHU

undefinedDownload (PDF)

Trouble-Ticket-System

Missbrauch

Responsible for the content: E-MailZIM