Sciebo Projektbox

Projektboxen sind Speicherkontingente für Arbeits- oder Institutsgruppen, die mit sehr großen Datenmengen (30 GB bis 2 TB) arbeiten. Sie können diese bei berechtigtem Bedarf im ZIM beantragen. Ein entsprechendes Antragsformular finden Sie in Ihrem my.sciebo-Bereich.

Projektboxen sind unpersönlich, d.h. sie sind nicht an einzelne Personen bzw. Accounts gebunden, auch wenn es je Projektbox nur einen einzigen Besitzer (zunächst der Antragsteller) gibt. Die Rolle des Besitzers ist übertragbar. Der Besitzer kann die Projektbox in seinem my.sciebo-Bereich verwalten und sollte als Einziger das zugehörige Passwort kennen, da der direkte Zugang nur für die Vergabe von Zugriffsberechtigungen notwendig ist. Die tatsächliche Nutzung der Projektbox erfolgt über die persönlichen sciebo-Accounts der Projektmitarbeiter. Dazu teilt der Besitzer den zentralen Projektordner mit sich selbst (d. h. mit seinem gewöhnlichen sciebo-Account) und mit den Projektbeteiligten. Das Speichervolumen der persönlichen Kontos wird dabei nicht belastet.

undefinedAnleitung zum Anlegen einer Projektbox

Ansprechpartner Sciebo

Helpdesk

Building: 25.41
Floor/Room: 00.53
Phone +49 211 81-10111

Trouble-Ticket-System Sciebo

Sciebo

Responsible for the content: E-MailZIM