Telefonie

Die HHU nutzt zur Telefonie eine Voice-over-IP- (VoIP)-Anlage der Fa. unify. Das bedeutet, dass die Telefone über das Datennetz betrieben werden und dabei das offene Standardprotokoll SIP nutzen. Das Telefondatennetz ist logisch vollständig vom Datennetz getrennt. Es werden nur die gleichen Hardwarekomponenten genutzt.

Um immer auf dem aktuellen Stand informiert zu sein, können Sie unter „News zur Telefonie“ einen RSS-Feed abonnieren. An dieser Stelle werden alle Neuerungen und Erweiterungen bekanntgegeben. Dies können neue Beschreibungen, aber auch Änderungen an den Anlagen sein, die von allgemeinem Interesse sind. Kopieren Sie den angebotenen Link „News RSS-Feed“ in Ihren News-Feed-Reader, und Sie erhalten automatisch sofort alle Neuigkeiten.

Die Telefone und Funktionen haben die folgenden Bezeichnungen:

  • OpenStage 15: normales Telefon ohne Chef-Sekretärinnen-Funktion
  • OpenStage 60: Telefon mit Chef-Sekretärinnen-Funktion und E/A Cockpit
  • Universitätstelefonbuch: Abfrage von internen Namen und Rufnummern
  • Unified Communications (UC): gemeinsame Benutzerumgebung für unterschiedliche Kommunikationsarten.
  • E/A Cockpit: zusätzliche Sekretariatsfunktionen für Unified Communications
  • Xpressions: zentraler Anrufbeantworter und Faxserver mit Webschnittstelle
  • Alarmierungsserver: automatische Durchsagen bei bestimmten Vorfällen
  • Identitätsmanagement: Verbindung zwischen IdM und Telefon

Sie finden Anleitungen zu diesen Geräten und Funktionalitäten unter undefinedAnleitungen. Unter undefinedSchulungsunterlagen der Fa. unify finden sie Schulungsvideos der Firma unify.

Unter undefinedFAQs finden sie im Zusammenhang mit der VoIP-Telefonie häufig gestellte Fragen und die Antworten dazu.

Sollten darüber hinaus noch Punkte offen sein, sprechen Sie uns bitte an – wir werden uns um Klärung bemühen.

Trouble-Ticket-System

Telefon

Ansprechpartner

Gerd Kopczynski

Building: 25.41
Floor/Room: 01.39
Responsible for the content: E-MailZIM